Brausilvester 30.09

Festwochen der Biervielfalt


Brausilvester

Neubierig

Hopfen

Hopfen

view more

Ein Sommer ohne Bier?

Vor vielen hundert Jahren bedeutete jeder Sommer etwas, das heute unvorstellbar wäre: ein Herstellungsverbot für Bier.

Die Biersaison erstreckte sich damals zwischen den Feiertagen zweier Heiliger - von Michaeli (29. September) bis Georgi (23. April). In den Sommermonaten hätten die hohen Temperaturen dem wärmeempfindlichen Bier zu stark zugesetzt und Kühlgeräte gab es damals noch nicht. Mit Beginn des Oktobers konnte dann die Bierproduktion mit Hopfen und Getreide aus der frischen Ernte wieder aufgenommen werden.

So wurde der letzte Septembertag Bilanzstichtag und Anlass, die vergangene und kommende Biersaison gebührend zu feiern. Inzwischen lassen Kühlsysteme eine ganzjährige Bierproduktion zu. Doch das bierige Freudenfest wurde beibehalten und hat sich im Lauf der Jahrhunderte zum liebgewonnenen Brauchtum entwickelt.

Diese Tradition lassen die österreichischen Brauereien wieder aufleben - sie feiern rund um den 30.09. Brausilvester - und das jedes Jahr. Vom Tag der offenen Tür in diversen heimischen Brauereien bis zu Gewinnspielen, von Bierfesten und Partys bis zur Spezialitätenverkostung und Bier als feierlicher Speisebegleiter beim Wirt reicht die Palette der Aktivitäten zu diesem bierigen Feiertag.

Veranstaltungen

  • Das Größte Oktoberfest beim Schwarzlsee!

    Donnerstag, 23. Oktober 2014

    Biermesse Ried - Festival der Biervielfalt 2014

    Sonnabend, 25. Oktober 2014

Veranstaltung eintragen

Tragen Sie hier Ihre Veranstaltung ein.

Veranstaltungsübersicht

zeigt eine Liste aller Veranstaltungen an

Gewinnspiel

Brauereien